direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Energie-, Impuls- und Stofftransport I

 

Die Veranstaltung Energie-, Impuls- und Stofftransport I (EIS I) beschäftigt sich mit den Grundlagen der Wärmeübertragung und Stoffübertragung. Impulsaustausch kommt integriert in Themen wie Konvektion und Kennzahlen vor, wird aber vornehmlich in EIS II behandelt. Genaueres über die Themenzusammenstellung erfahren Sie unter Themen der VL [1].

Die Vorlesungen EIS I erstreckt sich über ein Semester und wird von Prof. Ziegler gehalten. EIS II wird von Prof. Kraume (Fachgebiet Verfahrenstechnik [2]) gehalten. Pro Woche werden im Wintersemester von Prof. Ziegler an zwei Terminen 2 bzw. 3 Stunden Vorlesung angeboten (5 SWS). Ergänzend zur Vorlesung werden an 7 Terminen pro Semester große Übungen vom verantwortlichen wissenschaftlichen Mitarbeiter gehalten. Jede Woche finden Tutorien statt, die in kleineren Gruppen bis maximal 35 Teilnehmenden abgehalten werden. Essentieller Bestandteil der Tutorien ist die persönliche Vor- und/oder Nachbereitung. Insbesondere die Vorbereitung der Tutorien ist von großem Stellenwert, da die theoretischen Grundlagen im Tutorium nicht noch einmal wiederholt werden, sondern nur aufgabenbezogen an das Thema herangeführt wird.
Klausuren finden immer Anfang März und Ende September statt.

Online Lehre für die Veranstaltung wird über die Moodle-basierte ISIS-Plattform der TU Berlin https://isis.tu-berlin.de/course/view.php?id=12946 [3] bereit gestellt (Einschreibeschlüssel EISWuerfel). Es werden Tutorien und Übungen mit Lösung, sowie E-Kreide Mitschriften der Vorlesung bereitgestellt.

Die Einführungsveranstaltung für das Sommersemester 2020 findet am Montag den 20.04.2020 um 9 Uhr im MA 042 statt, dort findet u.a. auch die Tutorienanmeldung statt. Die erste Übung wird am 21.04.2020 um 14 Uhr im MA 042 stattfinden. Die Klausur findet für alle Module am 29.09.2020 statt.


Es findet außerdem die Vorführung von Experimenten in der Vorlesung statt, um die Theorie besser begreifbar zu machen. Es gibt außerdem Videoaufzeichnungen von der Übung und der Vorlesung. Für die Zukunft denkbar sind herunterladbare Videos von Experimenten und Videotutorien.

Der Ablauf der Prüfung und einige häufig gestellte Fragen zu Anmeldung und organisatorischem Prozedere der Klausur sind in der Lernumgebung zu finden.

Unabhängig von der Vorlesung  wird ein Praktikum zu Energie-, Impuls- und Stofftransport angeboten. Informationen dazu befinden sich unter Laborübungen und Praktika [4].

Lernplattform

  • https://www.isis.tu-berlin.de/ [5]

Ansprechpartner

Roland Kühn
+49 (0)30-314 22170
Raum KT 203
E-Mail-Anfrage [6]
Webseite [7]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008