direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Arbeitsmaschinen und Kälteanlagen

Das Praktikum kann im Rahmen des Wahlpflichtlabors II der Energie- und Verfahrenstechnik und von interessierten Studenten belegt werden. Es werden 3 Versuche an kältetechnischen Anlagen (Sorptionskälteanlage, Kompressionskälteanlage, Wärmepumpe,...) und Arbeitsmaschinen (Verdichter, Pumpen) des Instituts durchgeführt. Ziel der Veranstaltung ist es, vertiefte Kenntnisse der Anlagen der Energie- und Verfahrenstechnik zu erlangen.

Das Modul umfasst die theoretische Einarbeitung, das Durchführen der Experimente und die Dokumentation und Auswertung in Form eines Versuchprotokolls und wird mit 3 LP bewertet. Die Arbeit erfolgt in 4er Gruppen.

Die Veranstaltung wird nur im Wintersemester angeboten.


Die Organisation der Praktikafindet in der Lernumgebung (ISIS2) im Kurs "Praktikumsorganisation am FG Maschinen und Energieanlagentechnik [1]"(Metakurs) statt.

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008