direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Entwurf und Planung

Die Lehrveranstaltung findet das nächste Mal im WS 18/19 statt.

Die Anmeldung erfolgt per Email unter Angabe von Name, Matrikelnummer, Studiengang und Fachsemester an diesen link: .

Der genaue Start und Ablauf wird Anfang Oktober 2018 bekanntgegeben.

Inhalt der Lehrveranstaltung:
Entwurf und Planung energietechnischer Anlagen beschäftigt sich jedes Wintersemester mit aktuellen Aufgabenstellungen rund um Planungs- und Entwurfsaufgaben zu energieeffzienten Bauvorhaben. In der Regel geht es um die Versorgung von abgeschlossenen Gebäudekomplexen mit Kälte-, Wärme- und Strombedarf. (--> Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung).

Im Semesterverlauf wird die Aufgabenstellung von Projektgruppen bearbeitet. Die Gruppengröße ergibt sich je nach Komplexität der Aufgabe und Umfang der anerkannten Leistungspunkten zu üblicherweise 3-5 Personen. Während des Semesters und am Semesterende finden gemeinsame Präsentationstermine für die Zwischen- und Abschlusspräsentationen statt.


Typische Aufgabenstellungen aus der Vergangenheit, die den Schwerpunkt der Veranstaltung erklennen lassen sind z.B.:

1) Kraft-Wärme-Kältekopplung in einem Bürogebäude

- Erfassung/Abschätzung von Gebäudekennwerten / Kühl- und Heizlastermittlung
- Konzepterstellung Klimatisierungs-/Heizbetrieb mit bestehender Hydraulik
- Auswahl und Wirtschaftliche bzw. Energetische Bewertung verschiedener
Versorgungskonzepte

2) Kraft-Wärme-Kältekopplung in einem Rechenzentrum

- Problemdiskussion
- Erarbeitung und Vergleich von Lösungsansätzen (zentrale/dezentrale)
- Wirtschaftliche und Energetische Bewertung einzelner Lösungsansätze

3) Abwärmenutzung in einem Rechenzentrum

- Potentialanalyse Abwärme
- Potentialanalyse Nutzung Niedertemperaturwärme in der Nähe von Serverräumen
- Überblick möglicher Wärmepumpensysteme
- Wirtschaftliche und Energetische Bewertung einzelner Lösungsansätze

Da sowohl Arbeitsaufwand als auch Komplexität der Aufgabe erheblich sind, können wir die Lehrveranstaltung eher den Studenten und Studentinnen empfehlen, die bereits die Vorlesungen ML1 & ML2 und idealerweise Kältetechnik oder vergleichbare Vorlesungen besucht haben.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Ansprechpartner

Martin Schröder
+49 (0)30-314 79691
KT
Raum KT 110